2day > KnowHow > Cisco > Storm Control

Storm Control

Cisco IOS bietet mit dem Feature Storm Control die Möglichkeit, auf Broadcast-, Multicast- und Unicast-Stürme zu reagieren. Die Schwellwerte für die Erkennung eines Sturmes können in Bit pro Sekunde, Paketen pro Sekunde oder Prozent der Bandbreite angegeben werden. Im folgenden Beispiel werden die Schwellwerte für FastEthernet0/1 auf 100 Pakete pro Sekunde für Broadcasts und 500 Pakete pro Sekunde für Multicasts eingestellt. Wird einer dieser Werte überschritten, wird das Interface deaktiviert.

interface FastEthernet0/1
 storm-control broadcast level pps 100
 storm-control multicast level pps 500
 storm-control action shutdown

Beobachten Sie die Multicast- und Broadcast-Rate eines Interfaces im Normalbetrieb und legen Sie danach die Schwellwerte fest. Ohne das Kommando storm-control action shutdown würde der Switch den Traffic nur filtern (blocken). Zusätzlich kann der Switch einen Trap senden. Folgende Konfiguration begrenzt Multicast auf 100 KBit/s und sendet einen Trap beim Auftreten dieser Bedingung.#

errdisable recovery cause storm-control

interface FastEthernet0/1
 storm-control broadcast level pps 100
 storm-control multicast level bps 100k
 storm-control action shutdown
 storm-control action trap

2day Technik 4 Events